Draußen vor der Tür …

Aha, da steht einer. Da drü­ben auf dem Pon­ton. Sieht so aus, als ob er Uni­form anhat. Ja, einen alten Sol­da­ten­man­tel hat er an. Seine Haare sind kurz wie eine Bürste. Er steht ziem­lich nah am Was­ser. Bei­nah’ zu nah am Was­ser steht er da. Die abends am Was­ser ste­hen sind ent­we­der Lie­bes­paare oder Dich­ter. Oder es ist einer von der gro­ßen, grauen Schaar, die keine Lust mehr hat.

Die Pro­fis unter Euch haben es sicher­lich schon erkannt: Das Stück in der Spiel­zeit 2018/​2019 wird “Drau­ßen vor der Tür” des Ham­bur­ger Dra­ma­ti­kers Wolf­gang Bor­chert sein. Die Regie wird erst­ma­lig von der bereits seit Grün­dung des Ver­eins akti­ven Sophia Kou­tra­kos über­nom­men, die von Tabea Henn als Regie­as­sis­tenz und Teresa Car­rizo Cor­va­cho als Pro­jekt­lei­tung unter­stützt wird.

Das dazu­ge­hö­rige Ken­nen­lern­wo­chen­ende wird am 27. und 28. Okto­ber je ab 11:00 Uhr in Raum 3034, Von-Melle-Park 5, 20146 Ham­burg, statt­fin­den.

Inter­es­sierte kön­nen ohne Vor­anmel­dung gerne ein­fach vor­bei­kom­men! Wir brau­chen neben Schauspieler*innen auch Unter­stüt­zung im Büh­nen­be­reich, der Requi­site, der Tech­nik und vie­lem mehr. Alle inter­es­san­ten Tätig­keits­be­rei­che fin­det Ihr hier.

Wich­tig: Wer sich für eine Tätig­keit hin­ter der oder für die Bühne, inter­es­siert, sollte auf jeden Fall am Sonn­abend dabei sein. Wer sich fürs Schau­spiel inter­es­siert, sollte an bei­den Tagen da sein, da am Sonn­abend bereits das Stück gele­sen und am Sonn­tag die Rol­len ver­ge­ben wer­den! Wer also am Pro­jekt teil­neh­men will, sollte das ganze Wochen­ende dabei sein, gerade als Schaupieler*in!

Wenn Ihr noch Fra­gen habt, mel­det euch gerne über das Kon­takt­for­mu­lar oder schickt uns eine Email an @.

Wir freuen uns auf Euch! 🙂

 

Titel­foto mit freund­li­cher Geneh­mi­gung von René Kratz­mann

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2018 Kalliope Universitätstheater e. V.

Thema von Anders Norén