Kalliope Universitätstheater e. V.

Quatsch mit Bohm


„Unser Theater ist nicht wie andere Theater!“


Beim Improtheater ist nichts starr, alles ist flexibel: kein Skript, kein Richtig oder Falsch, nur richtig unterhaltsam. Alles ist improvisiert! Das Publikum übernimmt die Regie und die Spieler können ihrer Kreativität freien Lauf lassen! Was auf der Bühne geschehen wird, weiß niemand; jede Aufführung wird zu einem einzigartigen Spektakel für Publikum und Spieler! Da bleibt kein Auge trocken.

Bei den wöchentlich stattfindenden Impro-Treffen üben wir verschiedene Spiele und Techniken ein, um sie später auf der Bühne performen zu können. Die Treffen werden ebenfalls in Eigenregie organisiert und von einem improkundigen Moderator angeleitet. Wer selbst einmal ein Treffen moderieren und/oder neue Spiele vorstellen möchte, kann dies nach vorheriger Absprache mit dem Impro-Leiter gerne tun; wir sind immer offen für Neues! Mitwirkung ist sogar erwünscht, so kann die Gruppe vom Engagement aller Teilnehmenden profitieren.

Neue Gesichter sind stets bei uns willkommen, denn je mehr Leute da sind, desto mehr Spaß macht es, Impro zu spielen! Wir sind niedrigschwellig, das heißt, es wird keine Vorerfahrung vorausgesetzt, wer kommt macht mit.

Du hast Interesse? Dann melde dich bei Julian per E-Mail unter @! Wir freuen uns auf dich!

© 2024 Kalliope Universitätstheater e. V.

Thema von Anders Norén