Kennenlernwochenende 2022

Liebe Thea­ter­be­geis­terte,

es geht wie­der los: Das Kal­liope-Ken­nen­lern­wo­chende steht vor der Tür!
Am 29./30.10.22 sowie am 05.11.22 tref­fen wir uns jeweils von 11:00 – 16:00 Uhr in Raum 3016 (bzw. 3017 am 05.11.) des Von-Melle-Park 5 (“WiWi-Bun­ker”), um euch unse­ren Ver­ein und die kom­men­den bei­den Pro­jekte vor­zu­stel­len. Ein biss­chen Impro wird es auch geben und natür­lich ler­nen wir uns alle gegen­sei­tig ken­nen. Wie immer suchen wir natür­lich im Bereich Schau­spiel, aber auch in den Berei­chen vor und hin­ter der Bühne thea­ter­be­geis­terte und enga­gierte Men­schen. Von Kos­tüm und Requi­site, über Büh­nen- und Mas­ken­bild, bis hin zu Tech­nik und PR-Design ste­hen euch die Tore offen! Jede:r ist bei uns will­kom­men; Vor­er­fah­rung braucht ihr nicht. Das Ein­zige, was ihr mit­brin­gen müsst, ist Spaß am Thea­ter und Enga­ge­ment im Team mit Gleich­ge­sinn­ten Kul­tur zu schaffen.

Nun zu unse­ren Pro­jek­ten. Ja, ihr habt rich­tig gele­sen: Plu­ral! Die­ses Semes­ter insze­nie­ren wir mit euch zusam­men gleich zwei Pro­jekte. Zum einen “Die Chi­ne­si­sche Mauer” von Max Frisch, ein Stück über den Kampf zwi­schen blin­der Tyran­nei und der Stimme des Vol­kes, Repres­sion und Befrei­ung und wie der Mensch als Indi­vi­duum in Mit­ten die­ses Kräf­te­mes­sens die eige­nen phy­si­schen und psy­chi­schen Mau­ern nie­der­zu­rei­ßen ver­mag. Ein Stück, des­sen the­ma­ti­sche Aktua­li­tät kaum von der Hand zu wei­sen und des­halb gerade jetzt von gro­ßer Bedeu­tung ist.

Aber damit nicht genug, denn die­ses Semes­ter ganz beson­ders: wir haben noch ein Haupt­pro­jekt für euch in den Start­lö­chern!
“Auf­stand der Neben­fi­gu­ren”, ver­fasst über knapp andert­halb Jahre von lang­jäh­ri­gen Mit­glie­dern unse­res Ver­eins. Das Stück rückt Neben­fi­gu­ren ins Ram­pen­licht; Figu­ren, deren Stimme häu­fig gehört, doch sel­ten ver­stan­den und noch weni­ger häu­fig gewert­schätzt wird. Wie fühlt man sich eigent­lich als rei­nes Plot Device? Warum kön­nen Ant­ago­nis­ten nicht auf­hö­ren zu ver­lie­ren? Und was pas­siert eigent­lich, wenn aus Neben­fi­gu­ren Haupt­cha­rak­tere wer­den? Die Ant­wor­ten lie­fert das Stück in sati­risch-humo­ris­ti­scher Manier und dekon­stru­iert dabei eine jahr­hun­derte alte Form des Geschichtenerzählens.

Beide Pro­jekte wer­den wir euch schon am ers­ten Tag des Ken­nen­lern­wo­chen­en­des am 29.10. vor­stel­len, die Cas­tings fin­den dann am 30.10. (Die Chi­ne­si­sche Mauer) und am 05.11. (Auf­stand der Neben­fi­gu­ren) statt. Der Krea­tiv­team-Kick­off für “Auf­stand der Neben­fi­gu­ren” fin­det am 05.11. im Anschluss an das Cas­ting um 18:00 Uhr im Down Under am Haupt­cam­pus statt.

Du bist hier unten mit Lesen ange­kom­men und hast jetzt rich­tig Lust bekom­men dabei zu sein? Dann folge jetzt die­sem Link zur Anmel­dung für das Ken­nen­lern­wo­chen­ende: https://kalliope.hamburg/anmeldeformular-veranstaltungen/

Wir freuen uns auf beide Pro­jekte, auf das Ken­nen­lern­wo­chen­ende, die Cas­tings und am Aller­meis­ten auf euch!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2022 Kalliope Universitätstheater e. V.

Thema von Anders Norén