Das war “Sein oder Nichtsein”!

Sein oder Nicht­sein” ist abge­schlos­sen! Nach sechs erfolg­rei­chen Auf­füh­run­gen gab es lau­ten Applaus bei der Der­niere der vier­ten Voll­pro­duk­tion des Kal­liope Uni­ver­si­täts­thea­ter e. V.

Wir bedan­ken uns bei allen Zuschau­ern fürs Kom­men und bei allen Betei­lig­ten für diese groß­ar­tige Pro­duk­tion!


Im Herbst geht es wei­ter! Die Regie wird Felix Krebs über­neh­men, der mit der “Ver­wand­lung” und bei “Sein oder Nicht­sein” bereits zwei­mal erfolg­reich die Regie­as­sis­tenz über­nom­men hat. In der Regie­as­sis­tenz wird Juliane Ber­ger debü­tie­ren.

Wel­ches Stück die bei­den sich aus­ge­sucht haben, wird erst beim Ken­nen­lern­wo­chen­ende am 28. und 29 Okto­ber bekannt­ge­ge­ben. Seien Sie also gespannt!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2018 Kalliope Universitätstheater e. V.

Thema von Anders Norén

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch das Klicken auf "Akzeptieren" stimmen Sie dem zu. Wenn Sie nicht auf diesen Button klicken, werden wir keine Cookies speichern.
Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Klicken Sie hier, um Cookies zuzustimmen, klicken Sie hier, wenn Sie Cookies nicht zustimmen.
840