Das war “Sein oder Nichtsein”!

Sein oder Nicht­sein” ist abge­schlos­sen! Nach sechs erfolg­rei­chen Auf­füh­run­gen gab es lau­ten Applaus bei der Der­niere der vier­ten Voll­pro­duk­tion des Kal­liope Uni­ver­si­täts­thea­ter e. V.

Wir bedan­ken uns bei allen Zuschau­ern fürs Kom­men und bei allen Betei­lig­ten für diese groß­ar­tige Produktion!


Im Herbst geht es wei­ter! Die Regie wird Felix Krebs über­neh­men, der mit der “Ver­wand­lung” und bei “Sein oder Nicht­sein” bereits zwei­mal erfolg­reich die Regie­as­sis­tenz über­nom­men hat. In der Regie­as­sis­tenz wird Juliane Ber­ger debütieren.

Wel­ches Stück die bei­den sich aus­ge­sucht haben, wird erst beim Ken­nen­lern­wo­chen­ende am 28. und 29 Okto­ber bekannt­ge­ge­ben. Seien Sie also gespannt!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 Kalliope Universitätstheater e. V.

Thema von Anders Norén