Das Stück im Win­ter­se­mes­ter 2017/​2018: “End­spiel” von Samuel Beckett!

Inhalt

Ein Raum, darin vier Figu­ren.

End­spiel“ zeigt uns fast nichts und ganz viel zur sel­ben Zeit.
Blind und nicht mehr imstande zu lau­fen, fin­den wir Hamm (Michael Eberle) in einer Bade­wanne sit­zend mit­ten im Raum. Seine Eltern, Nagg (Sophia Kou­tra­kos) und Nell (Hen­ri­etta „Henny“ Fleisch­mann), ste­hen wie zwei Sta­tuen in einer Ecke des Rau­mes, eben­falls der Mög­lich­keit zu gehen beraubt. Clov (Julian Bohm) ist Hamms Die­ner, seine rechte Hand und sein Prü­gel­knabe in einem.

Beckett spinnt in „End­spiel“ ein Netz von gegen­sei­ti­gen Abhän­gig­kei­ten zwi­schen den Figu­ren. Es scheint jeder ein­zel­nen unmög­lich, die­ser Falle zu ent­kom­men. Und obwohl die vier Figu­ren im täg­li­chen Leben alter­na­tiv­los auf­ein­an­der ange­wie­sen sind, mal­trä­tie­ren und pie­sa­cken sie ein­an­der. Alle gegen einen, einer gegen alle. Jeder gegen jeden.
Die ein­zige men­tale Schnitt­stelle der Figu­ren ist ihre dras­ti­sche Angst vor dem Drau­ßen. Was dort pas­siert ist? Man weiß es nicht. Wo eben noch ein Fens­ter den Blick auf die Welt öff­nete, befin­det sich nun eine Wand, die den Sehen­den zum Star­ren­den macht.

Im Laufe der Dia­loge wer­den wir kon­fron­tiert – mit Fra­gen nach dem Mit­ein­an­der. Wie abhän­gig sind wir von­ein­an­der? Nut­zen wir diese Abhän­gig­kei­ten aus? Sind wir mehr Hamm oder mehr Nagg? Nell? Sind wir Clov? Kön­nen wir unse­rem eige­nen, per­sön­li­chen Raum ohne Fens­ter ent­kom­men?
Immer wie­der kün­digt Clov sein Gehen an: Sein stän­di­ges „Ich ver­lasse dich“ ent­wi­ckelt sich von einer inhalts­lo­sen Flos­kel zu einem Ver­spre­chen. Fest ent­schlos­sen zu gehen, rich­tet Clov noch seine letz­ten Worte an Hamm. Das Licht geht aus – und Clov?


Die Schauspieler


Das Team

Pro­jekt­lei­tung

Tech­nik

x

Musik /​ Kom­po­si­tion

Büh­nen­raum /​ Requi­site

x

Kos­tüm­bild

x

Media

x

x

x

Make-Up

Marthe Meier

Fabian Bart­log

Tobias Quack

Hans Kön­ne­cke

Rosa Salz­born

Debo­rah Mül­ler

The­re­sia Vor­der­mark

Chiara Löff­ler

Lena Jür­gens

Lisa Pätz

Sophia Kou­tra­kos

Linda Hassani

Face Art Aca­demy